Michael Melcer | MILCH AND HERING Jewish Food Shops in New York

MICHAEL MELCER,
1961 in Augsburg geboren, ist Architekt und Photograph. Er lebt in Berlin.

Zur Ausstellung „Milch & Hering. Jewish Foodshops in New York“, die die Galerie vom 19. November 2004 bis zum 12. Januar 2005 zeigte, liegt ein begleitender Bildband vor: Michael Melcer und Patricia Schon: Milch & Hering, Jewish Foodshops in New York, Weidle Verlag, Bonn 2002


MILCH & HERING
zeigt jüdisches Leben, „als wär’s ein Streiflicht aus einem Woody-Allen-Film“, schrieb die Frankfurter Rundschau anlässlich der ersten Station der Ausstellung im Jüdischen Museum in Frankfurt. Die Schwarz-Weiß-Arbeiten des Photographen Michael Melcer portraitieren jüdische Lebensmittelgeschäfte in New York - von einer kleinen koscheren Bäckerei auf der Lower East Side bis hin zu legendären Geschäften wie „Zabar’s“ oder Delis wie „Carnegie Delicatessen“. Es sind Geschichten von wahr gewordenen Einwanderer-Träumen, von Heimweh, von Traditionserhalt, vom New Yorker Alltag und vor allem sind es Geschichten vom Essen.