Bertien van Manen € Let's sit down before we go

Bertien van Manen   aus der Serie „Let's sit down before we go“
Bertien van Manen  
aus der Serie „Let's sit down before we go“

Zwischen 1991 und 2009 reist Bertien van Manen mit ihrer kleinen, analogen Kamera quer durch Asien und Ost-Europa. „Let's sit down before we go“ ist ein Portrait der Orte, die van Manen besucht hat und der Menschen, die sie kennen gelernt hat, bei denen sie wohnte und die ihre Freunde wurden auf ihren Reisen durch Russland, Georgien, Kasachstan, Moldavien, Sibirien, Tatstan und Usbekistan. Der Titel der Serie, „Let's sit down before we go“, nimmt Bezug auf den alten russischen Brauch, vor dem Aufbruch einen Augenblick inne zu halten; einen Moment der Ruhe vor der Reise und die Möglichkeit, sich darüber im Klaren zu werden, wohin wir gehen und warum. Das Buch zur Serie erschien bei MACK Books, London. Die Auswahl und das Editing nahm der englische Fotograf Stephen Gill vor.

Between 1991 and 2009 Dutch photographer Bertien van Manen travelled across Asia and Eastern Europe with a small, analogue camera, learning the local language and engaging with the people who would become the subject of this collection. "Let's sit down before we go" is a portrait of the places van Manen visited and the people she met, stayed with and became friends with during her travels across Russia, Georgia, Kazakhstan, Moldova, Siberia, Tatarstan and Uzbekistan. The title, "Let's sit down before we go" represents an old Russian tradition, the practice of taking a moment, stopping to think before embarking on a journey, to consider where we will be travelling to and why. The book to the series has been published by MACK Books, London. Selection and sequencing have been done by photographer Stephen Gill.

Bertien van Manen   aus der Serie „Let's sit down before we go“
Bertien van Manen  
aus der Serie „Let's sit down before we go“

Die international renommierte, niederländische Photographin Bertien van Manen (geb. 1942) gilt als eine der Erneuerinnen der dokumentarischen Photographie. Ihre Arbeiten wurden an den wichtigsten Ausstellungsorten für Photographie gezeigt, dem Museum of Modern Art, New York, dem Maison Européenne de la Photographie in Paris oder dem Fotomuseum Winterthur. Arbeiten von Bertien van Manen finden sich in wichtigen öffentlichen und privaten Sammlungen und werden international ausgestellt, beispielsweise zeigt gleichzeitig mit dieser Ausstellung auch das FOAM in Amsterdam Arbeiten von Bertien van Manen.

The internationally renowed Dutch photographer Bertien van Manen (born 1942) is regarded as one of the renovators of documentary photography. Her work has been exhibited by all major photography institutions such as the Museum of Modern Art, New York, the Maison Européenne de la Photographie in Paris or the Fotomuseum Winterthur. Bertien van Manen's work is found in major collections, both public and private and exhibited internationally - for instance at FOAM in Amsterdam, where a show of Bertien van Manen's work is coinciding with this exhibition in Berlin.

Bertien van Manen   aus der Serie „Let's sit down before we go“
Bertien van Manen  
aus der Serie „Let's sit down before we go“

Bertien van Manen   aus der Serie „Let's sit down before we go“
Bertien van Manen  
aus der Serie „Let's sit down before we go“