Martin Langer | ORIGINALE

MARTIN LANGER

MARTIN LANGER,
geboren in Göttingen, studierte an der renommierten FH Bielefeld. Seit 1992 arbeitet er als freier Fotograf in Hamburg. Seine Arbeiten sind mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet worden und finden sich in wichtigen öffentlichen und privaten Sammlungen. Martin Langer lebt und arbeitet in Hamburg.

MARTIN LANGER
MARTIN LANGER

MARTIN LANGER,
born in Goettingen, studied at the prestigous AUS Bielefeld. Since 1991 he is working as a free lance photographer in Hamburg. His work has been awared with numerous international prizes and is found in important collections, both public and private. Martin Langer lives and works in Hamburg, Germany.

MARTIN LANGER
MARTIN LANGER

ORIGINALE
Der Humor, die Komik in Martin Langers Fotografien ist nicht inszeniert, er ist ein genauer Beobachter des Alltags mit viel Geduld beim Warten auf den richtigen Augenblick. Und wenn doch inszeniert wird, etwa beim Portraitieren von Spielzeugfiguren, findet Langer mit kindlicher Freude am Spiel im leblosen Objekt eine menschliche Geste, eine instinktive Komik, die den Betrachter lange schmunzeln lässt. „Meine Bilder“, sagt er, „erheben nicht den Anspruch einer Wahrheit, sondern geben Situationen wieder. Sie sollen unterhalten. Die Fotos sind Momentaufnahmen, die über die Dokumentation des Komischen eine augenzwinkernde Sicht auf den Alltag werfen wollen.“

MARTIN LANGER
MARTIN LANGER

ORIGINALS
The humour, the comic element in Martin Langer’s photography is seldom staged, he is a close observer of every day life with enormous patience when waiting for the decisive moment. And if it is staged, for instance when portraying toy figures, it is with an almost childish, playful joy that Langer finds in the inanimate object a h n gesture, an instinctive humour that leaves the observer smiling. “My pictures“, he says, “don’t claim truthfulness. They reflect a situation. They want to entertain. They are snapshots, documenting humourous situations, throwing a twinkeling glance at every day life.“

MARTIN LANGER
MARTIN LANGER

MARTIN LANGER
MARTIN LANGER

MARTIN LANGER
MARTIN LANGER