Bernd Jonkmanns | BROOKLYN

BERND JONKMANNS
Jahrgang 1966, studierte an der Hochschule Dortmund und an der Faculty of Arts and Design in Exeter, England. Er hat sich vor allem als Reisephotograph einen Namen gemacht, seine Arbeiten wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert und in Publikationen wie Stern, Sunday Times Magazine oder SZ-Magazin veröffentlicht.


BROOKLYN
Wäre Brooklyn nicht ein Stadtteil von New York, wäre es mit 2,3 Mio. Einwohnern die viertgrößte Stadt der USA. Schon lange ist Brooklyn nicht mehr nur der Ort, an dem jüdische, italienische oder russische Emigranten in geschlossenen Gesellschaften leben, sondern Brooklyn hat sich im Laufe der letzten Jahre vor allem zum kreativen Zentrum der Metropole entwickelt. Der Photograph Bernd Jonkmanns unternimmt einen stimmungsvollen Streifzug durch das spannendste Viertel New Yorks.