ANDREAS HERZAU

ANDREAS HERZAU
ANDREAS HERZAU

CALCUTTA – BOMBAY. EIGHT DAYS BY TAXI
Die Road No. 6, die die beiden indischen Metropolen Kalkutta und Bombay verbindet, ist knapp 2400 Kilometer lang. Andreas Herzau legte die Strecke im Frühjahr 2004 mit einem Taxi zurück. Entstanden ist mehr als ein Reisebericht, Herzau bietet eine individuelle Sicht auf die kulturelle Vielfalt und die sozialen Kontraste des Landes. Eine Dokumentation indischen Lebens mit dem Blick und der Faszination des Europäers, der es gelingt, traditionelle europäische Sehgewohnheiten zu durchbrechen.

ANDREAS HERZAU
ANDREAS HERZAU

ANDREAS HERZAU
Andreas Herzau, Jahrgang 1962, wurde bekannt durch seine Sozialreportagen über die rechtsradikale Szene in Deutschland und die Bürgerkriege in Ruanda, Sierra Leone und Liberia. Seine Arbeit wurde international ausgestellt, ausgezeichnet und in zahlreichen Publikationen veröffentlicht. Er ist Mitglied der Agentur laif und war Lehrbeauftragter an den Fachhochschulen in Bielefeld und Bremen. Herzau lebt und arbeitet in Hamburg.

ANDREAS HERZAU
ANDREAS HERZAU

ANDREAS HERZAU
ANDREAS HERZAU

ANDREAS HERZAU
ANDREAS HERZAU

ANDREAS HERZAU
ANDREAS HERZAU